Leitbild / Vision – Luzern United FC

Begeisterung und Freude

Im Vordergrund unserer Bemühungen stehen die Begeisterung und die Freude zum Fussball. Wir bieten allen Fussballbegeisterten die Möglichkeit, eine vom „Spass am Spiel“ dominierte Freizeitbeschäftigung auszuüben. Wir fördern eine optimale Leistungsentwicklung und -Entfaltung der Spieler und setzen dabei auf den Teamgeist mit dem nötigen Mass an Zusammengehörigkeitsgefühl.

Soziale Verantwortung

Wir orientieren uns an ziel- und leistungsorientierten Strukturen und Mitteln, fördern ein kooperatives Vereinsklima und pflegen einen offenen Dialog mit unseren Mitgliedern. Nur so ist ein Überleben des Vereins langfristig möglich.

Kompetenter Partner

Wir betreuen unsere Sponsoren und Partner auf professionelle Art und Weise und ziehen sie in unsere sportlichen Aktivitäten mit ein. Durch regelmässige Kontakte fördern wir den gegenseitigen Gedankenaustausch und versuchen bei Veranstaltungen, den Sponsor optimal zu integrieren. Hierzu veranstaltet der Verein Veranstaltungen mit Sponsoren und Gönnern. Dabei ist der pflichtbewusste Umgang mit Sponsorengeldern und die Kommunikation über deren Verwendung eine Stütze für langfristige Zusammenarbeit auf Basis von gegenseitigem Vertrauen.

Finanzen

Oberstes gebot bei den Finanzen ist: „Ausgaben überschreiten nie die Einnahmen!“. Des Weiteren gilt:

  • Einnahmen müssen zweckgebunden verwendet werden.
  • Auskunftsverpflichtung gegenüber den Mitgliedern zu jeder Zeit
  • Sicherstellung der Liquidität und frühzeitige Bildung von Rückstellungen für geplante Projekte
  • Permanente Übersicht, die finanzielle Situation des Vereins betreffend
  • Budgetierung von Ein- und Ausgaben der jeweiligen Saison zusammen mit den Verantwortlichen Ressortleitern und Überprüfung der Zielerreichung
  • Zielgerichteter Einsatz von Finanzmittel zur Erweiterung des Vereins

Kommunikation

Der Vorstand des Luzern United FC setzt auf eine offene und ausführliche Kommunikation und Information zwischen Vorstand, dem Trainerstab und den Spielern. Nur so kann garantiert werden, dass alle Mitglieder des Vereins über den aktuellen Zustand im Bilde sind und diesen so auch nach aussen kommunizieren können.
Ausführliche Information an der GV zur vergangenen Saison und den Zielen für die kommende Spielzeit sind genauso notwendig, wie eine permanente Rückmeldung der Mitglieder zu der Arbeit des Vorstandes und seinen Mitgliedern.